Verkaufspferde

 

Wir haben ständig eine Auswahl an talentierten Dressurpferden für jeden Anspruch für Sie zur Auswahl.

Selbstverständlich sind wir Ihnen gerne bei der Suche Ihres neuen Sportpartners behilflich.

 

 

Sean Connery II

Hannoveraner Wallach, Dunkelfuchs, *2011, 168 cm
v. Sir Donnerhall-Rotspon-Weltmeyer
Züchter: ZG Torben u. Hermann Schulze

Sean Connery II ist Vollbruder zum gekörten und unter Therese Nilshagen/SWE bereits in der Grand Prix-Klasse erfolgreichen Sean Connery I. Die Großmutter ist Schwester zu den gekörten Hengsten World Diamond O (v. White Star) und Weltjunge (v. Weltmeyer).

Sean Connery II platzierte sich in internationalen Dressurpferdeprüfungen vorn und kann aktuell Seriensiege in S-Dressuren mit Ergebnissen bis 78 Prozent vorweisen.

 

Citation

Dänische Warmblut-Stute, braun, *2012, 171 cm
v. Zack-Don Gregory-Zeus

Die Mutter von Citation, Cirrup, ist Halbschwester zu den vier Bundeschampions Sir Heinrich OLD, Caty OLD, Cindy OLD und Candy OLD, von denen Letztere unter Eva Möller/GER Bronze bei der Dressurpferde-WM gewann und nun von Helen Langehanenberg/GER auf höhere Aufgaben vorbereitet wird. Auf Gestüt Wendeln gepflegter Oldenburger Erfolgsstamm der Cinderella   

Citation war Reserve-Siegerstute in Dänemark und ist inzwischen mehrfach siegreich in M-Dressuren mit 75 Prozent und höher.

 

Freischütz

Oldenburger Wallach, schwarzbraun, *2013, 170 cm
v. Foundation-Del Martino-Eskardo
Züchter: Franz-Josef Wieghaus-Vorwerk

Überaus wertvoll gezogener Sohn des in Nationenpreisen platzierten Foundation/Matthias Alexander Rath. Mutterlinie der Silberranke, daraus die bis zur schweren Klasse erfolgreichen Hengste Rubinero, Santorini Hit und His Lordliness.

Überaus talentiert für Grand Prix-Lektionen und mit altersgemäß vorderen Platzierungen in den stark besetzten Dressurpferde-Konkurrenzen von Ebreichsdorf/AUT, Wiener Neustadt/AUT und Leudelange/LUX. 2015 Reservesieger seiner Körung in Oldenburg mit herausragenden Fohlenjahrgängen - inzwischen aber Wallach.

 

Dragao das Figueiras

Lusitano Hengst, Schimmel, *2008, 168 cm
v. Unico-Xaquiro-Invulgar
Züchter: Herdade Figueiras/POR

Dragaos Vater Unico ist Halbbruder zur EM-teilnehmenden und Weltcup-platzierten Batuta (v. Quixote)/Gonçalo Carvalho/POR. Sein Pedigree weist eine wertvolle Inzuchtkomponente auf den Vererberheros Xaquiro aus.

Dragao das Figueiras gehört nicht nur zu den erfolgreichsten Grand Prix-Hengsten der Welt und wurde als erster Lusitano-Hengst überhaupt auch für die Oldenburger Warmblutpferdezucht zugelassen. Seriensieger in internationalen Grand Prix-Prüfungen bis hin zu Weltcup-Küren. EM-Teilnehmer und zweifacher Luxemburger Meister.

 

Unsere Referenzen

Quel Filou OLD - Vize-Dressurpferde-Weltmeister (5j.)
Quel Filou OLD - Vize-Dressurpferde-Weltmeister (5j.)
Ferrari OLD - Vize-Dressurpferde-Weltmeister (5j.)
Ferrari OLD - Vize-Dressurpferde-Weltmeister (5j.)
Don Tignanello
Fifty Cent
  • Quel Filou OLD wurde von Sascha Schulz ausgebildet. Er gewann 2016 Silber bei der WM der fünfjährigen Dressurpferde und belegte Rang fünf im Bundeschampionatsfinale. 2017 setzte der Oldenburger Wallach von Quaterback seine Karriere unter dem Patronat der Helgstrand Dressage und mit dem Gewinn von WM-Bronze fort.
     
  • Auch der von Dressage Grand-Ducal geförderte Ferrari OLD, ein gekörter Sohn des Foundation, kam zu WM-Ehren: 2017 holte er unter Andreas Helgstrand/DEN Silber im Klassement der fünfjährigen Dressurpferde.
     
  • Don Tignanello gewann unter Sascha Sachulz die Mittlere Tour in Pompadour/FRA und platzierte sich in den Grand Prix-Touren von WiesbadenGER und Mariakalnok(HUN mit vorn.
     
  • Fifty Cent ...
     
  • Sean Connery II ...